Module

 

FERIENAKADEMIE für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche bis 14 Jahren.

Die A.PPLAUS Ferienakademie wird hauptsächlich in Form von Modulen organisiert. Darunter verstehen wir im Sinne der im Bildungswesen gängigen Definition ganztägige Veranstaltungen, in denen eine kleine Gruppe in einer begrenzten Zeitdauer intensiv an einem Thema arbeitet. Ein Kennzeichen ist dabei die kooperative und moderierte Arbeitsweise an einem gemeinsamen Ziel.

Wichtiges Merkmal unserer kulturpädagogischen Arbeit ist, dass die erarbeiteten Ergebnisse über das Modul hinaus wirken und dass die Kinder und Jugendlichen demnach langfristig an den selbst erarbeiteten Ergebnissen partizipieren. Der künstlerische und pädagogische Betreuungsschlüssel der Module beträgt 1:10, teilweise sogar 1:8. Damit gewährleisten wir, dass die Kinder jederzeit die optimale Unterstützung und Förderung erhalten. Und das den ganzen Tag über.

Unsere Workshops für 2024 sind im A.PPLAUS Ticketshop im Vorverkauf. Bitte die jeweiligen Ferien dort anklicken und direkt buchen.

Für jedes Kind muss aus Datenschutzgründen der Vorgang pro jedem Modul / pro Woche wiederholt werden. Es gelten in den Ferien nur wochenweise Buchungen. Die Ticketpreise gelten für die jeweilige ganze Woche. Ein Modul gilt immer für den ganzen gewählten Zeitraum.

Das Essen wird von einem zertifizierten Bio Caterer angeboten. Das Essen können Sie separat auf der Seite dazubuchen. Sie bringen für das Essen am ersten Tag das Essenticket mit, dafür bekommt das Kind bei der ersten Essensausgabe ein Bändchen für die ganze Woche. Sie müssen das Ticket dem Kind mitgeben, nicht beim Einchecken vorzeigen.

Ein Elternbrief mit den letzten und aktuellen Informationen ist ca. 10 Tage vorher auf der Startseite dieser Website sichtbar.

Nach sieben Jahren haben wir die Ticketpreise der allgemeinen Kostensteigerung angleichen müssen.

Preise

5 Tage / 85 €  in den Sommerferien

  4 Tage / 70 € in den „kleinen“ Ferien

Tageweise können keine Tickets gebucht werden. Es gilt immer nur der gesamte aufgezeigte Zeitraum. Auch an den Feiertagen in den 5-Tage-Wochen wird das Ferienprogramm durchgeführt. Für viele berufstätige Eltern ist es notwendig, auch an diesen Tagen eine Betreuung zu haben.

 

Beschreibung der Spielorte hier

Bilder der Workshops hier

Schauspiel praktisch

Grundlagen der Schauspielkunst/Schauspielmethoden, szenischer Unterricht, Projekte unter professionellen Arbeitsbedingungen, Arbeiten mit unterschiedlichen Theaterstilen, Improvisationstechniken, Comedy & Clownerie. Die Dozenten sind erfahrene Schauspieler:innen mit Zusatzqualifikationen. Das Modul ist für Anfänger:innen und Fortgeschrittene geeignet.

 

Clownin

Performance

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tanz

Grundlagen verschiedenen Tanzstile für Anfänger und Fortgeschrittene, darstellende Bewegung, individuelle Körperarbeit, Atemtraining. Partizipativ entscheiden die Kinder den Schwerpunkt des Tanzstils. Die Dozent:innen sind erfahrene Tänzer:innen mit Zusatzqualifikationen.  Das Modul ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Den Schwerpunkt legen die Kinder im Gespräch mit den DozentInnen fest.

  

 

 

 

Akrobatik

Grundlagen der Akrobatik und Artistik als Teilgebiet des Bewegungslehre, Bühnenanwendung, individuelle Körperarbeit, Varietétheaters, der Bühne, des Films und Fernsehens.

Trampolin, Bock- und Mattenspringen, Pyramiden bauen etc. Die Dozent:innen sind erfahrene Artist:innen mit Zusatzqualifikationen. Das Modul ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vertikaltuch

Grundlagen der Luftartistik als Teilgebiet des Varietétheaters, des Zirkus, des Straßenfestivals, Bewegungslehre und Luftartistik, darstellende Bewegung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Dozent:innen sind erfahrene Luftartisten mit Zusatzqualifikationen
Das Modul ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Das Modul wendet sich an die Teilnehmer:innen, die schon Erfahrungen am Tuch gesammelt haben und Ihre Künste verstetigen und verbessern wollen. Neue Tricks zu erlernen und eine Choreo einzustudieren, ist ein Ziel.

 

Die TrainerInnen sind zertifizierte Luftakrobat:innen aus europäischen Zirkus und Artistikschulen.

 

  

Luftringe und Trapez sind die "Werkzeuge" die hier eingesetzt werden. Arbeiten im Ring & am Trapez wie im Circus oder Varieté. Sehr geeignet für die jüngeren Artist:innen, schließt aber Fortgeschrittene nicht aus.

 

Die TrainerInnen sind zertifizierte Absolvent:innen europäischer Circus - und Artistenschulen.

Film- und Stunt und Parcour
Grundlagen im Bereich Stunt und Parcour

Bewegungslehre, Bühnenanwendung, Kampfarten in pantomimischer Darstellung, Trampolinspringen.

Die Dozenten sind erfahrene Stunt- und Parkour- TrainerInnen mit Zusatzqualifikationen
Das Modul ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Bühnen, Stockkampf bei entsprechender Teilnehmerzahl als Special einige Stunden am Tag.

 

Training Fußball, innen und draußen. Erfahrene Trainer:innen stehen den Fußballer:innen zur Seite. Konditionstraining und kleine Spiele bestimmen den Tag.

 

Film

Grundlagen im Erstellen eines Drehbuchs & Kurzfilm

 

 

Film

Kreative Konzeption und Produktion eines szenischen Kurzfilms und/oder einer TV-Sendung mit professionellem Equipment. Die Kinder entscheiden eigenständig über den Inhalt des Films und ob sie vor oder hinter der Kamera agieren.
Grundlagen in den Bereichen Film-/TV Konzeption & Produktion, Kamera, Ton, Licht, Schnitt. Eventuell gibt es eine Zusendung des Filmes an die TeilnehmerInnen, das ist aber nicht zwingend. Es setzt die Zustimmung aller Eltern der TeilnehmerInnen voraus. Das geschieht nicht immer.
Die Dozenten sind langjährig erfahrene Filmemacher:innen und Medien-Hochschulabsolvent:innen.
Es wird aber kein Hollywoodfilm erstellt. 😉

 

 

Gesang

Das Modul 7 findet nur in den ersten zwei Sommerferien statt.

Pop Akademie, Gesang, Musical, Oper, Stimmbildung, Kinderchor,

Musikalische Grundlagen und Liedinterpretation

Ensemblesingen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dozenten sind erfahrene Sänger mit Zusatzqualifikationen
Das Modul wird von mehreren Dozenten geleitet, die die jeweilige Gesangsrichtung repräsentieren.

Das Modul ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Ein Wechsel in ein anderes Modul ist möglich.

Achtung: Bitte Brotzeit und Getränke mitbringen

 

Malen, Zeichnen, kreatives Gestalten, Kunsthandwerk, Gips-Aktionen, Filzen, Töpfern, Taschenmalerei, Masken, T-Shirts bemalen, kreatives Nähen und vieles mehr wird angeboten und tageweise umgesetzt. Das Modul ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Ein Ruhepol für Kinder und Jugendlichen, die gerne kreativ arbeiten wollen.

Eine kleine Ausstellung am letzten Tag rundet die Woche ab.

Ab 2021 finden intensive Vertikaltuchkurse am Wochenende statt.

Innerhalb der Schulzeit an einem Wochenende im Monat Sa/ So. von 11 bis 15:oo Uhr. Die Kurse sind tageweise zu buchen.

In den Sommerferien nur am jeweiligen Samstag,von 11 bis 15:oo Uhr. Siehe Ticketshop.

Grundlagen und erweitertes Training am Vertikal-Tuch. Die Trainer*in ist zertifizierte Luftakrobat*inn.

Zwei Gruppen werden gebildet. Fortgeschrittene und Anfänger*innen

Kosten: 30 € pro jeweiligen Tag, buchbar im Applaus Ticketshop

Trainingsort: Turnhalle Nibelungen, Käthe Kollwitz Gymnasium, Trojanostr./ Neuhausen-Nymphenburg.

Vor Ort stehen sechs Vertikaltücher zur Verfügung. Die Gruppe besteht max. aus 15 Personen.

Sportsachen sind mit zubringen. Bitte eine Trainingshose tragen.

Für die Pausen empfiehlt sich eine Brotzeit.

 

 

 

 

 

 

A.PPLAUS legt den Fokus auf künstlerische und kulturelle Bildung.

A.PPLAUS versteht sich als kulturelle und kulturpädagogische Ferienakademie, als Junge Akademie, die in den Ferien agiert und außerhalb der Ferien Kurse und Projekte anbietet.

A.PPLAUS arbeitet vernetzt mit verschiedenen Münchner Kultureinrichtungen und Künstlern.

Wir sind ein großes, freies künstlerisches Netzwerk ohne ideologische Einengung und ohne künstlerische Zwänge.

Herausbildung und Förderung von Schlüsselkompetenzen („Soft Skills“) im Kontext der außerschulischen und kulturellen Bildung:

Künstlerische Erziehung und Kulturerfahrung
Entwicklung von Kreativität
Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung
Förderung von sozialem Lernen
Herausbildung und Entwicklung kommunikativer Kompetenzen

Fachliche Schwerpunkte unserer KITA-Ferienprogramme von 3 bis 6 Jahren:

Kulturelle Bildung
Bewegungserziehung, Psychomotorik, Motopädagogik.
Frühförderung in den Bereichen Bewegung, Kunst, Musik, Tanz
Soziale und emotionale Erziehung, Persönlichkeitsbildung
Gesundheits- und Ernährungserziehung, Sinnesschulung
Kognitive Bildung
Naturwissenschaftliche und technische Bildung, Umweltbildung
Jahreszeitliche Feste und Feiern

Träger von A.PPLAUS ist der Verein BIKU e.V., der im Verbund mit anderen Vereinen agiert.

BIKU e.V ist als Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII

und gemeinnützig anerkannt und Mitglied im Wohlfahrtsverband DER PARITÄT.

Der A.PPLAUS Tagesablauf in Kürze. Letzte Details entnehmen Sie dem Elternbrief, den Sie kurz vor Beginn auf der Website lesen können.

Wichtig:
Eine Abholung der Kinder vor dem Ende des täglichen Programmes ist nicht möglich. Die Module bewegen sich eigenständig im Gelände, in den Hallen, besuchen andere Gruppen und machen je nach Wetterlage auch Außenaktivitäten wie z.B. Besuche im Hirschgarten oder Außentrainings.

Es ist uns nicht möglich, zu irgendwelchen Uhrzeiten die Teilnehmer:innen zur Abholung bereitzustellen. Planen Sie bitte Ihre Woche mit der Abholung der Kinder ab 16:00 Uhr.

7:30 -8:30  Uhr

Bringen und Ankommen der Kinder und Jugendlichen bei A.PPLAUS. Die Kinder werden in der Turnhalle Eingang 1 und Eingang 2 abgegeben. Das Essenticket müssen Sie beim Einchecken nicht vorzeigen. Das Essensticket verbleibt beim Kind im Rucksack. Die Kinder bekommen später bei der Vorlage des Essensticket ein Bändchen für die ganze Woche

8:30 -12:oo Uhr

Begrüßung durch den Dozent:innen in den einzelnen Gruppen.
Start in die Module - Brotzeitpausen sind eingeplant. Die Brotzeit bringen die Kinder bitte mit.

Ein Wechseln der Module ist nicht möglich. Das Kind verbleibt die ganze Woche in der gebuchten Gruppe.

12- 14:00 Uhr

Betreutes Mittagessen und Auszeiten/ Chillen.

Es möglich ein Essen für 4 Euro/Tag von unserem BIO Caterer im Ticketshop für die jeweilige Woche zu erwerben.  Pro Tag werden zwei vegetarisches Essen angeboten.

Hier können Sie ein Essensticket für die jeweilige Woche erwerben und den Speiseplan einsehen. Das Essen wird von dem externen Bio Caterer Valerians hergestellt, geliefert und ausgegeben.

Essensticket

14- 15:30 Uhr

Weiterführung der Module.

Ab 16:00 -16:15 Uhr

Abholung der Kinder. Die Kinder werden an den jeweiligen Geländeeingang gebracht. Bitte die Teilnehmer:innen dort abholen, wo sie eingecheckt wurde. Den Eltern ist es nicht gestattet, die Gebäude zu betreten.

Es findet keine Aufführung für Eltern und Familien statt. Kleine Aufführungen untereinander können/ müssen aber nicht stattfinden. Das entscheiden die Kinder partizipativ selber.