A.pplaus

Beratung        Organisation             Realisierung

Das A.PPLAUS Kultur & Bildungsbüro versteht sich als Bildungsinitiative für in München verortete Bildungsangebote und Kulturprogramme.

Bildungsberatung

Das Bildungs-Büro berät, informiert und organisiert Angebote und Maßnahmen für Träger in München im Bildungsbereich.

Es bietet alle bei der Realisierung von Bildungs- und Kultur-Projekten relevanten Dienstleistungen an. Es ist Ansprechpartner für regionale Bildungsprojekte und arbeitet unter anderem mit den in den Stadtteilen ansässigen Institutionen zusammen. Ferienprogramme, Workshops, Projektarbeit und Seminare  im schulischen und außerschulischen Bereich sind im Portfolio von A.PPLAUS vorhanden.

Organisation

Kulturelle und künstlerische Bildung wird temporär in Einrichtungen und Häusern geplant und umgesetzt.

Theater, Künstler und Kulturpädagogen verknüpfen die Bereiche Kunst, Kultur, außerschulische Jugendarbeit sowie schulische Bildung und entfalten interdisziplinär innovative Lernkulturen in Modulform, Projektarbeit, Workshops und Kursen.

Mit künstlerischen Methoden sowie Schauspielern, Musikern, Tänzern und bildenden Künstlern werden modellhafte künstlerische Projektperformances realisiert und umgesetzt.

Präsentationen und Abschlussvorführungen finden vorwiegend in Schauspielhäusern, Tanztheatern oder temporären Aufführungsstätten statt, die zeitlich begrenzt als Theater eingerichtet werden.

Durch die Vernetzung von Ideen und Ressourcen arbeitet das A:PPLAUS- Bildungsbüro mit dem Ziel einer nachhaltigen Verbesserung der Produktionsbedingungen für Bildungsinstitutionen in München und tritt als Dienstleister auf, um der Versorgung vor Ort im Bereich Bildung, Kultur und künstlerisch inszenierten Ganztagsangeboten gerecht zu werden.

Ferienakademie

Die A.PPLAUS Ferienakademie ist das Herzstück des Portfolios. Künstlerisch inszenierte Bildungsprogramme und -angebote für Kinder, Teenager und Jugendliche, die genau so sind wie deren Welt: bunt, kreativ, phantasievoll und inspirierend.
Angeboten werden die Programme in der Zusammenarbeit mit Schulen im Rahmen der dortigen Ganztagesbetreuung sowie als kulturpädagogische Ferienakademie in allen Schulferien von Ostern über die Sommerferien bis hin zu den Herbstferien.
Für die Kleinen im Kindergartenalter, von drei bis fünf Jahren, wird es zukünftig ein spezielles und eigenständiges KITA-Programm in Kooperation mit anderen Einrichtungen geben: Langweilige KITA- Ferien waren gestern!

In den verschiedensten Modulen, in den unterschiedlichen kulturpädagogischen Sparten und Genres vermitteln wir den Kindern und Jugendlichen nicht nur Spaß und Fun, sondern darüber hinaus noch viel mehr. Denn bei A.PPLAUS geht es darum, kreative, künstlerische, kommunikative und soziale Kompetenzen zu vermitteln.

Das Kind, der junge Mensch, steht dabei im Mittelpunkt und kann entscheiden, und zwar täglich neu, in welchem Modul er dabei sein möchte.

Experten aus Pädagogik, Kultur und Kunst

Hinter A.PPLAUS steht ein Team von Experten mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Pädagogik, Kultur und Kunst. Und genau das braucht es, um den Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, was hinter dem Konzept des Programms steht:

Eine bunte Welt voller Phantasie und Kreativität, voller Freiheit und Inspiration.